Hub- und Transportwagen

Hub- und Transportwagen HTW 50/250-R1-M-1650-SL - mit zusätzlichem Drehkranzaufbau

Stabile verwindungssteife Rahmenkonstruktion, Stahl Pulverbeschichtet RAL 7035 mit leichtgängiger, eingebauter Hydraulikeinheit zur fußbetätigten Höhenverstellung. Der Hub- und Transportwagen ist ausgestattet mit 4 Vollgummi-Lenkrädern, 2 feststellbar, 1 richtungsfeststellbar d = 125 mm mit Spezialkugellager, dauergeschmiert und wartungsfrei für geräuschlosen Lauf. Durch das sehr geringe Eigengewicht lässt sich der Hub- und Transportwagen sehr leicht rangieren und bedienen. Ein spezielles Ventil sorgt für ein gleichmäßiges Absenken bei ungleichmäßiger Belastung. Der zusätzliche Oberaufbau (Drehkranz) ist um je 90° nach rechts und links schwenk- und fixierbar. Auf dem Drehkranzaufbau ist eine Rollbahn aus Edelstahl mit 6 Tragrollen sowie Haltevorrichtung für eine Leichenmulde bzw. Sargplatte versehen, der Schiebebügel ist abnehmbar. Vorne ist ein Anti-Stoß-Dämpfer angebracht.

Modell auch in Edelstahlausführung erhältlich.
Typenbezeichnung Edelstahl: HTW 51/250-R1-M-1650-SL
Artikelnummer Edelstahl: 050.100.010

Modell auch mit Tragfähigkeit von max. 350kg erhältlich.

  • Typenbezeichnung 350kg Stahl Pulverbeschichtet: HTW 50/350-R1-M-1650-SL
    Artikelnummer 350kg Stahl Pulverbeschichtet: 050.030.020
  • Typenbezeichnung 350kg Edelstahl: 51/350-R1-M-1650-SL
    Artikelnummer 350kg Edelstahl: 050.100.012

Modell auch mit 12 Volt Elektro-Hydraulikaggregat erhältlich.

  • Typenbezeichnung 12 Volt 250kg Stahl Pulverbeschichtet: HTW 50/250-R1-E-1650-SL
    Artikelnummer 12 Volt 250kg Stahl Pulverbeschichtet: 050.031.010
  • Typenbezeichnung 12 Volt 250kg Edelstahl: HTW 51/250-R1-E-1650-SL
    Artikelnummer 12 Volt 250kg Edelstahl: 050.101.010
  • Typenbezeichnung 12 Volt 350kg Stahl Pulverbeschichtet: HTW 50/350-R1-E-1650-SL
    Artikelnummer 12 Volt 350kg Stahl Pulverbeschichtet: 050.031.020
  • Typenbezeichnung 12 Volt 350kg Edelstahl: HTW 51/350-R1-E-1650-SL
    Artikelnummer 12 Volt 350kg Edelstahl: 050.101.012

Für weitere Informationen siehe Datenblatt!

(frühere Bezeichnung: HTW 50/110)